Live-Musik im Einstein

"Lindenplatzfest" Santana play´s natural  
26.08.17

Heute geben wir nochmal ein comeback des LINDENPLATZFEST

und machen grosse "Party"  

Jam Session  
11.06.17, ab 16:00 Uhr

Heute wieder

ab 16 Uhr opener Band

Session ab 17 Uhr

 

Talya 
20.05.17, ab 19:30 Uhr

Junge Band aus Köln und  neu in Aachen. Eine sehr schöne Stimme .. es lohnt sich.

Deutsch - Pop mit orientalischen Einflüssen

Bad Temper Joe  
13.05.17, ab 19:30 Uhr

Bad Temper Joe's got it. Some people may call it blues, some may call it folk, country or americana. You can call it what you want but it's got heart and soul. He plays something you don't get that often. You may not get a 12 bar- ''woke up this morning''-type of song, although he can certainly do that when he wants to, but something that catches you from the first moment. There's something in his music that leads you into another world, something that makes you dream, something that makes you forget your troubles.

Joe mostly plays his blues guitar by laying it on his lap. And then there is his voice which beautifully comes in, so pure, so loud that you wish he'd never stop singing. One of those voices which cuddle you and at the same time are so full of energy. Juggling between sad and happy songs he makes the audience travel through different places in which blues is king. And when Joe starts to growl and moan and to torture the strings of his guitar you'll get hooked to his music, to the smokey, lonesome and painful groove of his guitar, the rusty sound of his voice and the bluesy lyrics of his songs

Reduced silence 
06.05.17, ab 19:30 Uhr

Heute mal etwas ganz anderes .....

Synthpop der 80´Jahre mit Einflüssen von Depeche Mode, Wolfsheim, De7Vision, Covenant.

Shuttle - Party  
24.04.17, ab 21:00 Uhr

Mit DJ .. Musik aus den 80´, 90´,   und kleinen Cocktails zum aufwärmen ;) los gehts ab 21h .

Malstatt 
22.04.17, ab 19:30 Uhr

Jazz/Rock

Die Kompositionen der Improvisationsmusikerinnen verbinden modernen Jazz mit stoner Rock und Post Metall. Welten aus kraftvollen Riffs und impressionistischen Klängen können bei jedem Spiel neu entdeckt und  interpretiert werden.

Rich Kid Rebellion 
15.04.17, ab 19:30 Uhr

 auf Face book zu finden

Akustisch Rock/Pop

The Hoodie Crows - Celtic-/Folk Duo 
08.04.17, ab 19:30 Uhr

Celtic - Folk Duo

 Sebastian Single: 

Gitarre, Banjo, Mandola, Mandoline, Bass, Gesang

Sebastian Barwinek: Bouzouki, Mandoline , Gitarre, Mundharmonika, Bodhran, Gesang

Das Repertoir bewegt sich jenseits vom Pup Klischees und "The Hoodie Crows" bringen in Hommage an die wilde Schönheit irischer und schottischer Landschaft - viele ruhige Stücke zu gehör. Natürlich kommt auch das flottere Liedgut nicht zu kurz, was gepaart mit humoristischen und informativen geschichten, eine kuzweiligen und unterhaltsamen Abend garantiert. Lasst euch von den Hoodie Crows  beflügeln zu eine Reise in vergangene Zeiten immer wieder mit scgarfem Blick aus der Vogelperspektive auf die heutige Zeit und ihre Absonderlichkeiten.

 

 

Pianomanneken 
06.04.17, ab 20:00 Uhr

Wir starten eine Reihe von Abenden mit Tomas Alexander

Der am renomierten Conservatorium van Amsterdam ausgebildete Musiker und Absolvent der dortigen Meisterklasse hat schon in so illustren Orten wie dem Palazzo Vecchio in Florenz oder der Amsterdam Arena Konzerte gegeben. Der Gewinner zahlreicher Preise u.a. des Prinses Christina Concours war zudem in diversen Radio - und TV- shoes zu Gast. Dass er jetzt im Cafe einstein gastiert, liegt zum einen daran, dass Alexander nach etlichen Jahren in den USA und Kanada nun ganz in der Nähe von Aachen lebt. Zum anderen hat der charmante Niederländer einfach einen Riesen- Spaß daran mit seinem Publikum zu kommunizieren und es an seiner Spielfreude teilhaben zu lassen. Der Titel seine vierten, 2012 erschienen Albums Piano Madness , sagt insoferneiniges über Alexanders musisches Temperament aus.

Wirklich herausragen ist sein Improvisationstalent. Tomas Alexander kann das Paulchen Panther Thema wie ein Klavierkonzert Rachmaninows klingen lassen und im nächsten Moment verwandelt er Für Elise in eine Bachsche Fuge. Sein Repertoire umfasst aber ebenso moderne Stücke, wobei er gerne Musikwünsche des Publikums aufgreift und in seine teils filigranen, teils klanggewitternden Improvisationen einbaut. Und so wie Jimi Hendrix ab an seiner Gitarre hinter den Kopf zu spielen pflegte, spielt auch Alexander das Piano bisweilen hinter dem Kopf. Wie das Geht? Das sieht man dann im cafe einstein! Wer mehr über diesen wirklich außergewöhnlichen Pianisten erfahren möchte, dem sei seine Homepage http://www.thomasalexander.ca empfohlen.

....und denkt daran eure Musikwünsche mit einzupacken!!

Slinky & P´tit Loup 
25.03.17, ab 19:30 Uhr
Eintritt: Wie immer frei-- stattdessen bitten wir um eine freiwillige Spende €

 

 

 

 

 

 

Slinky Williams und P´tit Loup sind ein Musikerpaar, das seit 1972 zusammen in div. Bands gespielt hat.

Aktuell spielen sie jazzy Blues mit New Orleans "roots". Haupsächlich akustischer elect. Instrumenten nehmen sie gemeinsam mit dem Kontarbassisten "Monster" Joe Leduc ihre Zuhörer mit auf eien Zeitreise in den Amerikanischen Süden.

Beim Konzert werden old-Limey Blues Songs, swingender Blues und Eigenkompositionen "im Stile von" zu hören sein.

Slinky Williams - Gesang

Akustische Gitarre

Mandoline ;Percussion

Joe Leduc - Bass

Waiting for the Winter 
18.03.17, ab 19:30 Uhr
Eintritt: Wie immer frei-- stattdessen bitten wir um eine freiwillige Spende €

kustik Folk/Pop Band aus Eupen. Seit 4 Jahren schreibt der Sänger Marlon Eigenkompositionen unter dem Namen Waiting for the Winter. Seit einer Strassenmusik.- und Konzert Tour in England und beim Eupener Musik Marathon 2016 ist diese Band nun unterwegs , mit mehrstimmigem Gesang, Cello, Bass und Schalgzeug .

"Phil Riza" Besuch aus Marseille rockabilly (dieses Konzert muss wegen Krankeit abgesagt werden) 
25.02.17, ab 19:30 Uhr
Eintritt: Wie immer frei-- stattdessen bitten wir um eine freiwillige Spende €

"Rock´n Roll" Solo auf der E- Gitarre mit Französischem Charm.

soundcloud

AIX - 5 (cover Rock/Pop) 
14.01.17, ab 20:00 Uhr

Mit Gitarre, Gesang,Sclagwerk, Keyboad und Bass präsentieren AixFive bekannte Hit von den 60 gern bis in die 90 ger und tanzbare Songs von heute. 3 der Bandmitglieder treten bereits seit 20 Jahren auf und spielten bei "Spontan", eine Cover- Band die im Raum Aachen Düren und in der Eifel sehr bekannt gewesen ist.

Das Programm:

Phil Collins, Mike and the Mechanics, U2, Simple Minds, Tina Turner, Gloria Gainor, Toten Hosen,Deep Purpel, Helene Fischer, Toto, Nena...und noch viele mehr.

Spaß und Spielfreude stehen im Vordergrund :)

Wir wünschen allen ein frohes Fest am 26.12 ab 18h sind wir wieder für euch da 
24.12.16

Heute bleibt das Café geschlossen! Wir wünschen allen ein schönes Fest.

Verschoben ist nicht aufgehoben "midnight blues patrol" neuer Termin am 17.12.16 
17.12.16, ab 20:00 Uhr

Die starken Jungs kommen doch! aus unserem Nachbarland Belgien (Leuven) und zwar am 17.12.16 Samstag. schöner rauchiger/ kräftiger  Blues .

 

Hörproben gibts unter :

midnightbluespatrol.be

Bluesaders 
03.12.16, ab 20:00 Uhr
Stefan Bauer (sing-song writer)  
26.11.16, ab 19:30 Uhr

Mit viel Hingabe. Herz und Leidenschaft ein Vollblutmusiker eben.

 

Feuerzangenbowle 
18.11.16, ab 18:00 Uhr

Alle Jahre wieder einen Abend mit der

"heiss" geliebten frisch zubereiteten Feuerzangenbowle nach den Filmforführungen an der TH auch hier im einstein.

midnight blues patrol verschoben auf den 17.12.16  
14.11.16, ab 20:00 Uhr
Kieran Halpin 
29.10.16, ab 19:30 Uhr

Kieran Halpin Sing - Song writer begann mit 15 J. in Clubs aufzutreten und hat in England auf vielen Folk Festivals  und Clubs sich einen Namen gemacht.

Robbie - T 
24.09.16, ab 20:00 Uhr

Cover  ab den 60´ bis heute .

Rob ist wie immer mit Haut und Haar in seinem Element.

 

Badman -Soul  
17.09.16, ab 19:30 Uhr

Susan - vocals

Paul - guitar

Badman Soul is an acoustic duo from Isle of Wight (UK) who perform a wide range of material from well known standarts to the latest pop hits.

Wether it´s a intimate chillout set in a bar their pasion for performing will leave andience craving more.

Robbie - T 
15.07.16, ab 20:00 Uhr

Weil es so schön war heute nochmal auf der Terrasse mit Cover Songs aus den 60` bis ´16 und eigenem....

Public viewing  
10.06.16

Wir zeigen die EM Übertragung aussen und innen

unter den Linden

Simon Kempston 
28.05.16, ab 20:00 Uhr

Scottish songwriter and fingerstyle guitarist

 

Azurcar Blanca (Kubanische Rhythmen) 
21.05.16, ab 20:00 Uhr

Kubanische Rythmen

Robbie - T 
07.05.16, ab 20:00 Uhr

Acoustic Songs from 60´- 00´

 

Midnight Blues Patrol  
30.04.16

5-Köpfige Bluesband aus Leuven

T.U.K. Stereo Acustic 
09.04.16, ab 20:00 Uhr

Yen Anetzberger

Urban Elsässer

Akustikgitarren und 1 Stimme

Herr Miesepeters 
02.04.16, ab 20:00 Uhr

Marithé van der Aa Quartett 
19.03.16, ab 20:00 Uhr

Vocal Jazz
Das Quartett um die junge belgische Ausnahmesängerin Marithé van der Aa entstand 2014 auf den Bühnen Berlins mit dem gemeinsamen Ziel, kompromisslos swingende, atmosphärisch dichte Musik zu schaffen. Diese Musik verneigt sich vor Größen wie Billie Holiday, Ella Fitzgerald oder Betty Carter, sucht aber gleichzeitig durch Einflüsse aus Film, Poesie, Pop-, Funk-, Latin- sowie experimenteller Musik oder durch eigene Kompositionen einen frischen, unverwechselbaren Sound, der jedes Instrument, zu denen klar auch die Stimme zählt, auf ganz persönliche Weise zelebriert. Jazz-Standards oder Evergreens erklingen hier ebenso im neuen Gewand, wie neue Kreationen der talentierten Musiker, die auch schon einmal zusammen beim Bier im Kerzenschein Lyrics schreiben. Nach einer besonders erfolgreichen Belgien-Tournee dieses Jahr, von der die Gruppe als Freunde zurückkam, macht die Band nun, auf dem Weg zum bald erscheinenden Debut-Album, die deutschen Jazzclubs unsicher... Seien Sie dabei, wie das Quartett Konzert um Konzert Neues probiert, statt altes Repertoire aufzuwärmen!
In dieser jungen Besetzung sind neben der aus Belgien stammenden, in England aufgewachsenen Sängerin, der israelische Pianist Daniel Schwarzwald, der aus Heidelberg stammende Kontrabassist Jonathan Nagel und der Berliner Schlagzeuger Andreas Kunert zu hören.
Marithé van der Aa (voc)
Daniel Schwarzwald (p)
Jonathan Nagel (b)
Andreas Kunert (dr)

Link: www.marithevanderaa.com

Marlon  
18.03.16, ab 19:30 Uhr
Eintritt: Wie immer frei-- stattdessen bitten wir um eine freiwillige Spende €

Junger (23J.) Musiker mit eigenen  Songs

"Waiting for a Winter" Lasst euch überraschen !! 

Attila Vural 
27.02.16, ab 20:00 Uhr

27.2.16
Samstagab 20 Uhr

Attila Vurals Spiel lädt ein, ihm auf seinen Klangreisen in die weite Welt musikalischer Begegnungen zu folgen. Dazu stehen mittlerweile sieben Solo-CD’s bereit – «A Handful of Thoughts» (2004), «Painting a Reverie» (2007) «Some Place of Sounding» (2009), «the Last Laugh» (2010), «Something Plays Like a Child» (2012) «According Outside my Room» (2014) und ganz aktuell «Moonbeams Rise as Quavers» (2015).
Bei vielen Gelegenheiten ist Vurals perkussive Gitarre National und International live zu hören. Ob auf Tonträger oder. auf der Bühne: Wer mit Attila Vural die Reise antritt, wird Orte aufsuchen, die zu entdecken man einer Solo-Gitarre gar nicht zutrauen würde.
Photography by Claudine Bosshard

The Hookers 
20.02.16, ab 20:00 Uhr
Gentle Breeze  
30.01.16, ab 20:00 Uhr

“Gentle Breeze“
Wir, das sind
Yvonne (Vocals, Cajon, Gitarre),
René (Vocals, Bass),
Stefan (Vocals, Gitarre, Cello),
Chris (Vocals, Gitarre, Cajon, Violine).

Es ist nicht einfach, unsere Musik einem bestimmten Genre zuzuordnen. Jemand sagte einmal „Singer-/Songwriter - Band“, was wir eigentlich sehr passend fanden. Unsere Musik ist abwechslungsreich und hat viele Facetten. Dies wird schon allein dadurch gewährleistet, dass wir keinen festen Sänger haben, sondern je nach Lied die passende Stimme ausgewählt haben. Zusätzlich wechseln wir auch die Instrumente, um den Zuschauer bestmöglich zu unterhalten. Wir spielen größtenteils unsere eigenen Songs, haben jedoch 1-3 Covernummern im Set, die gut zu unserem Arrangement passen, um einen unterhaltsamen Abend zu gestalten.

Phil Riza 
19.12.15, ab 20:00 Uhr

The last Rock`n Rolling Troubadour, solo performer

könnt ihr euch auf face book anhören

https://www.facebook.com/Phil-RIZA-160130257414386/

Dold 
12.12.15, ab 20:00 Uhr

Dold - Coffehouse Tour 2015

New Folk, Experimental Pop

Urban Gitarre  und

Rebekka Gesang

https://www.facebook.com/doldmusic/
Jonathan 
31.10.15, ab 19:30 Uhr

sing song Writer

Renaud Marquart 
24.10.15
Dominik Wrana 
10.10.15

song writer

John Born 
26.09.15, ab 20:00 Uhr

John Born nimmt euch mit auf eine musikalische Reise. Immer im eigenen Stil und Ohrwurmcharakter, so schreibt es die Aachener Zeitung. Geboten wird moderene Popmusik mit Ausflügen in Folk/Blues und Rock. Ergänzt wird das überwiegend aus eigenen Songs bestehende Programm mit Coverversionen die man noch nicht gehört hat. Als Support von Udo Schild im Café Kultus(Grevenbroich) oder auch als Vorband von Major Heuser&Band in der ausverkauften Kulturkirche in Dormagen ist die Band mit John Born überregional unterwegs.

Horstrfestival 2014 in M.-gladbach

Gitarre - Luca Bönsch

Bass - Ulrich Knops

Schlagwerk/Percussion  - Marcel Rommerskirchen

The Hookers 
25.04.15, ab 20:00 Uhr

Die Hookers bieten einen Querschnitt durch ein halbes Jahrhundert Rock und Bluesgeschichte. Blues - Standarts und Rhythm´n Blues Klassiker aus dem Süden Amerikas prägen das Programm der Hookers ebenso wie die Songs und Balladen der großen Songwriter, Tom Waitts, Bruce Springsteen und John Hiatt.