Live-Musik im Einstein

Bei allen Veranstaltungen ist der Eintritt frei(willig). Am Ende geht ein Hut zugunsten der Künstler rum.

Azurcar Blanca (Kubanische Rhythmen) 
16.12.17, ab 19:30 Uhr

Kubanische Musik aus Köln

In ihrem Repertoire mischt die Band Latin-Stücke im Flair der 50er Jahre mit fetzigen Salsanummern, die in die Beine gehen. Zwischendurch wecken Boleros »con alma y corazón« (mit Seele und Herz) die romantische Stimmung.

Für den mitreissenden Rhythmus sorgt die traditionelle kubanische Perkussionsbesetzung (Bongos, Congas, Timbales) zusammen mit dem Bass und den zwischen dem Beat schwebenden Pianoklängen. Das Tenorsaxophon und die Trompete sorgen für knackige Bläserriffs und aufregende Soli. Der Gesang erzählt von Liebe, Leidenschaft und der Schönheit des Tanzens.

Wünschen ein schönes Fest/am 26.12.17 sind wir wieder ab 18 Uhr wie gewohnt da 
24.12.17

Heute bleibt das Café geschlossen! Wir wünschen allen ein schönes Fest.

24/25.12.2017 haben wir geschlossen

26.12.17 ab 18 Uhr 

31.12.17/1.1.2018 geschlossen

2.01.2018 ab 11 Uhr wieder geöffnet.

Tres Hombres 
13.01.18, ab 20:00 Uhr
Jam Session  
14.01.18, ab 16:00 Uhr

Heute wieder

ab 16 Uhr opener Band

Session ab 17 Uhr

 

Prisoners of Pachelbel. 
20.01.18, ab 20:00 Uhr
Eintritt: Wie immer geht der Hut rum €
 Die PRISONERS OF PACHELBEL (kurz PoP) spielen Perlen der PoPmusik: die Superhits der 60er, 70er und 80er ohne das Zeug von heute.

Ob Neil Young oder Neil Diamond, David Bowie oder David Gilmore, Johnny Cash oder The Clash: Niemand ist vor unseren Coverversionen sicher.

Am liebsten machen wir es unplugged.

 

The Happy Gangstas  
27.01.18, ab 20:00 Uhr
Eintritt: Wie immer geht der Hut rum €

Polka/Jazz/Chachacha

Blasius Maltzahn – Trompete               Rolf Springer – Gitarre                 Peter Thoms  – Dicken Zing

 

 

Manfred und sonst.... 
24.02.18, ab 20:00 Uhr
Bad Temper Joe  
03.03.18, ab 20:00 Uhr

 

Bad Temper Joe's got it. Some people may call it blues, some may call it folk, country or americana. You can call it what you want but it's got heart and soul. He plays something you don't get that often. You may not get a 12 bar- ''woke up this morning''-type of song, although he can certainly do that when he wants to, but something that catches you from the first moment. There's something in his music that leads you into another world, something that makes you dream, something that makes you forget your troubles.

Joe mostly plays his blues guitar by laying it on his lap. And then there is his voice which beautifully comes in, so pure, so loud that you wish he'd never stop singing. One of those voices which cuddle you and at the same time are so full of energy. Juggling between sad and happy songs he makes the audience travel through different places in which blues is king. And when Joe starts to growl and moan and to torture the strings of his guitar you'll get hooked to his music, to the smokey, lonesome and painful groove of his guitar, the rusty sound of his voice and the bluesy lyrics of his songs.

Bildergebnis für bad temper joe

Regelmäßige Veranstaltungen

Kneipenquiz (jeden 2ten Mittwoch im Monat) 
jeden 2. Mittwoch im Monat, ab 20:00 Uhr

Seit 2012 veranstalten wir unser beliebtes Kneipenquiz. In vier Runden praesentiert euch euer Quizmaster Fragen aus Wissensgebieten wie Geographie, Politik, Musik, Naturwissenschaften, Klatsch und Tratsch, Film, Geschichte usw. Ein Rateteam kann aus bis zu sechs Teilnehmern bestehen.

Wenn das Wetter es zulässt, wird unser "Quiz" auf der Aussenterrasse statt finden und auch schon um 19 Uhr !! anfangen und nicht wie gewohnt um 20 Uhr. Auf Face -book könnt ihr euch auch erkundigen.

Bitte habt dafür Verständnis, das wir KEINE Reservierungen machen.

nächster Termin: 17.12.17

 

Alles, was bisher gelaufen ist, findest du im Veranstaltungs-Archiv.